OUTFIT: PLAID PANTS, SNEAKERS & THE FUTURE OF IMPORTANT PART

21 Comments

Ihr wundert euch warum seit Wochen weniger auf Important Part los ist? Heute möchte ich euch nicht nur ein neues Outfit zeigen, sondern einige Gedanken mit euch teilen, die mich in den letzten Wochen beschäftigt haben. Zudem hat sich einiges geändert, dass Auswirkungen auf Important Part hat. Davon möchte ich in meinem heutigen Beitrag berichten und euch einen Einblick hinter die Kulissen geben. Viel Spaß beim Lesen und mit dem heutige Look.

Shop My Look: 

T-shirt (here), Vest (here) H&M
Pants (here), Bag (here) Zara
Sunglasses (here) Mango  
Watch Kapen & Son
Sneaker (here) Asos 

Warum auf Important Part weniger los ist?

Seit circa vier Wochen ist es auf Important Part ruhiger geworden. Der Grund dafür? Ich bin keine Vollzeit Bloggerin (mehr). Seit einem Monat habe ich einen neuen Job und endlich das Gefühl voll und ganz in München angekommen zu sein. Warum ich mich dagegen entschieden habe Important Part zu meinem Hauptberuf zu machen, hat nicht nur finanzielle Aspekte. Mode ist meine Leidenschaft, für die ich mich begeistere, seit ich denken kann. Meine Motivation war es jedoch nie mit dem Bloggen Geld zu verdienen.

Selbstverständlich freue ich mich immer über tolle Kooperationen mit besonderen Marken. Trotzdem darf das Bloggen für mich nicht zum „Muss“ werden und unter Druck stattfinden, da ich sonst den Spaß daran verliere und Schreibblockaden entstehen. Bereits in meinem Beitrag „Behind the Scenes“ habe ich euch erzählt, dass mir die besten Ideen kommen, wenn ich mich gar nicht mit Important Part beschäftige. Zudem kommt dazu, dass der Job als Blogger ziemlich einsam ist und ich einfach das Bedürfnis nach mehr habe – Neues kennenlernen, neue Aufgaben bewältigen und neuen Herausforderungen entgegentreten!

Das Bloggen neben einem Fulltime-Job erfordert eine große Portion Disziplin!

Nach einem neun-Stunden-Tag nach Hause zu kommen und sich hinter den Laptop zu setzen, Bilder zu bearbeiten und Texte zu schreiben, erfordert eine große Portion Disziplin und Willenskraft. Ich muss zugeben, dass mir diese momentan etwas fehlt und ich mich zurzeit erst einmal in die neue Situation einfinden muss. Zwischen Büro, Freunden, Sport, Haushalt und Partner bleibt wenig Zeit für Important Part! Außerdem muss ich gestehen, dass ich am Ende des Tages auch manchmal einfach keine Lust mehr habe den Laptop anzuschmeißen.

Das ist für mich aber mittlerweile völlig in Ordnung, denn ich habe mich ganz bewusst für einen Job entschieden. Ich merke natürlich sofort, dass das Auswirkungen auf Blogaufrufe, Instagram Likes & Co. hat, denn die Konkurrenz ist groß und schläft nicht. Das muss ich aber in Kauf nehmen, um mich beruflich weiterzuentwickeln. Zudem tut es mir gut etwas Abstand zu der Social Media Welt zu gewinnen. Ich bin zwar sehr gerne ein Teil davon, trotzdem muss ich an dieser Stelle sagen, dass ich mich wieder mehr auf mich konzentriere.

Wie sieht die Zukunft von Important Part aus?

Ich muss zugeben, dass ich in den letzten Wochen darüber nachgedacht habe, wie es mit Important Part weitergehen soll. Das Bloggen aufgeben und einiges an Freizeit zurückgewinnen? Ja, dass kam mir in den Sinn und klingt verlockend! Jedoch habe ich mich dafür entschieden Important Part weiterzuführen, denn ich brauche dieses kreative Ventil einfach! Das Bloggen gibt mir viel und das möchte ich nicht aufgeben. Ich liebe es euch auf meinen Social Media Kanälen an besonderen Erlebnissen teilhaben zu lassen, meine Outfits mit euch zu teilen oder Gewinnspiele für euch zu organisieren. Das möchte ich mir auf keinen Fall nehmen lassen! Trotzdem habe ich mir vorgenommen die Zeit für Important Part zu beschränken und öfter mal das mein Smartphone und den Laptop beiseite zu legen. Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür.

Mein Ziel ist es, in Zukunft zwei Beiträge die Woche für euch zu veröffentlichen. Ich denke, das bekomme ich hin, auch wenn es das ein oder andere Mal bestimmt auch mal ruhigere Zeiten geben wird. Außerdem möchte ich noch einmal mein Layout wechseln. Ich bin mit dem neuen Theme zwar zufrieden, aber leider gibt es den ein oder andere Fehler, den ich ohne einen Wechsel nicht beheben kann. Ihr könnt also gespannt sein!

Wann entstehen meine Beiträge, Instagram Posts & Co.?

Meine Blog sowie Social Media Bilder entstehen nur selten im Alltag. Zwar zeige ich euch in meiner Instagram Story ab und zu, meine Office Outfits, trotzdem nutze ich hauptsächlich das Wochenende, um Content zu produzieren. Im Winter hat man als nebenberuflicher Blogger auch gar keine andere Wahl. Auch in meiner Instagram Story ist es im vergleich zu anderen Bloggern eher ruhig. Das hat den Grund, dass mein Arbeitsalltag für euch nicht besonders spannend ist. Ich möchte euch nicht langweilen und so nehme ich euch nur mit, wenn ich besondere Sachen erlebe. Wie zum Beispiel vergangenes Wochenende, als ich mit meinen Freundinnen in Paris war.

In meinem Alltag sieht es dann so aus, dass ich auf meinem Weg zur Arbeit mein Instagram Bild für euch hochlade und mein Feed durchstöbere. Erst nach der Arbeit (wenn ich Lust und Zeit habe) kümmere ich mich um andere Aufgaben, wie das Schreiben von Beiträgen, E-Mails & Co..

Ich hoffe, euch hat der Einblick hinter die Kulissen von Important Part gefallen und bin gespannt auf eure Kommentare.

21 Comments
  • MariiBee

    Antworten

    Sehr schönes Outfit! Ich liebe es, wie du Karo und Leo-Prints miteinander kombinierst 🙂

    LG aus London
    MariiBee
    http://thehoneycat.com

    • Important Part

      Important Part

      Ich danke dir. Es freut mich, dass dir die Kombination gefällt.

      Liebe Grüße nach London

      Charlotte

  • Anna

    Antworten

    Alles gute für den Start in den neuen Job <3 Bloggen und Arbeit unter einen Hut zu kriegen kann ganz schön hart sein. Ich wette, davon können viele ein Lied singen..

    Liebst, Anna
    25 und fabelhaft! Dein Mode- und Lifestyleblog aus Bremen

    • Charlotte

      Charlotte

      Hallo liebe Anna,

      vielen vielen Dank. Da hast du vollkommen Recht. Aber so lange es Spaß macht, ist auch der Antrieb da.

      Liebe Grüße

      Charlotte

  • Merel

    Antworten

    This pants is so cute! Love it so much <3

    X Merel
    http://www.andathousandwords.com

    • Charlotte

      Charlotte

      Thank you so much Merel.

      <3 Charlotte

  • Jessy

    Antworten

    Ein toller Style Liebes. Ich mag wie du die Hose zu der Weste Kombiniert hast.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    • Charlotte

      Charlotte

      Vielen Dank liebe Jessy.

      ♥♥♥ Charlotte

  • Fiona

    Antworten

    Alles Gute für deinen Job und schön, dass du den Blog weiterschreibst 🙂 Auch ein sehr hübscher Look 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Charlotte

      Charlotte

      Hallo liebe Fiona,

      vielen Dank für deine lieben Worte ♥♥♥.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

      Charlotte

  • Angi

    Antworten

    Liebe Charlotte, schön, diese ehrlichen Zeilen zu lesen! Ich stehe noch am Anfang und habe mit meinem Teilzeitjob als Modeberaterin und als Mami bereits gemerkt, wieviel Zeit & Arbeit man investieren muss, um wirklich gute Bilder liefern zu können. Leider ist die Zeit der Selfies auf Instagram ja vorbei. Ich finde auch, der Spaß​ muss dabei erhalten bleiben, sicherlich eine richtige Entscheidung

    • Charlotte

      Charlotte

      Liebe Angi,

      ich danke dir für deine Worte. Es ist schön zu lesen, dass es mir mit dem Zeitproblem nicht alleine so geht und ich finde es toll, dass auch du neben Arbeit und Familie deinen Blog stemmst. Weiter so!

      Liebe Grüße

      Charlotte

  • Kationette

    Antworten

    Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Job liebe Charlotte! ich kann deine Überlegungen voll und ganz nachvollziehen, da ich von Beginn an neben dem Vollzeitjob blogge und daher weiß, wieviel Zeit dann am Abend und Wochenende dafür drauf geht. Auch bei mir sind es zwei Beiträge, die ich gut schaffen kann, ohne alles andere zu vernachlässigen.
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

    • Charlotte

      Charlotte

      Vielen vielen Dank liebe Kati.
      Es freut mich zu lesen, dass zwei Beiträge realistisch sind. Momentan schaffe ich in der Woche leider nicht fiel aber ich arbeite daran besser zu werden.

      Ich finde es toll, dass du von Beginn an neben den Job deine Blog meisterst und habe echt Respekt davor!

      Liebe Grüße ❤️❤️

      Charlotte

  • Lina

    Antworten

    Hallo liebe Charlotte!
    Finde sehr schön diesen Look!
    Ich bin froh, dass du deinen Blog nicht aufgeben möchtest und obwohl du einen Vollzeitjob hast, versuchst du weiterhin Menschen inspirieren zu lassen. Ich wünsche dir ganz viel Mut dabei, den ich kenne es ganz genau, wie wenig Zeit man für einen Blog hat, wenn man einen Hauptjob hat!
    Liebe Grüße aus Franken,
    Lina
    http://www.linasmagicalworld.com

    • Charlotte

      Charlotte

      Hallo Lina,

      deine aufmunternden Worte gehen runter wie Butter. Vielen Dank!

      Auch ich wünsche dir viel Kraft für deinen Job und den Blog.

      Liebe Grüße nach Franken

      Charlotte

  • Kathrin Weiß

    Antworten

    Liebe Charlotte,

    Danke für den privaten Einblick und ich bin mir sicher du machst das richtige.
    Liebe Grüße Kathrin

    • Charlotte

      Charlotte

      Vielen Dank liebe Kathrin ❤️❤️❤️.

  • Melanie

    Antworten

    Charly, das freut mich sehr für dich mit dem Job. Da sollte man auch die Balance zwischen Job und Privatleben gut halten können. Mir ist es auch schon aufgefallen, dass es bei dir ruhiger ist, aber das hält mich als Leserin deines Blogs nicht davon ab. Selbst wenn du nur einen Look hoch lädst, freue ich mich trotzdem sehr, noch was von dir zu sehen und zu lesen. Ich mag deine Looks total gern. :-*

    • Charlotte

      Charlotte

      Hallo liebe Melanie,

      vielen Dank für die lieben Worte. Es freut mich richtig zu hören, dass du dich über meine Outfits & Co. freust. Das motiviert mich total.

      Danke schön ❤️

      Charlotte

  • Milex

    Antworten

Leave a Comment