DIY: HOW TO MAKE A SHORTS WITH TASSELS

DIY: HOW TO MAKE A SHORTS WITH TASSELS

It’s time for a new DIY. Today, it’s all about tassels after my post about a self-made fringe bag and embroidered jeans. Tassels are a huge trend besides pom-poms this summer. You should have shoes and pieces of clothing with tassels in your wardrobe. In my last outfit post I showed you an outfit with my new sandals with tassels from Mango. These shoes are amazing! But until recently, I didn’t have a piece of clothing with tassels in my wardrobe. That’s had to be changed! Therefore, it was time to be creative.

 

My choice was a shorts which I bought for only 5€ at the H&M sale. These shorts are perfect to pimp them with tassels.


Es ist Zeit für ein neues DIY. Nachdem ich euch in meinen letzten DIY Beiträgen gezeigt habe, wie ihr eure Jeans mit Stickereien oder eure Tasche mit Fransen verschönern könnt, dreht sich heute alles um das Thema “Quasten”. Ein Trend, der neben Pom Poms, in diesem Sommer in eurem Kleider-oder Schuhschrank nicht fehlen darf.

Erst in meinem letzten Outfit-Post habe ich euch meine neuen mit Quasten verzierte Sandaletten von Mango vorgestellt. Bis jetzt war ich jedoch lediglich im Besitz von Schuhen mit Quasten. Das musste natürlich geändert werden, weshalb ich meiner Kreativität mal wieder freien Lauf gelassen habe.

Nach einer erfolgreichen Sale Shopping Tour viel meine Wahl auf eine H&M Shorts in Senfgelb und Blau, die ich für nur 5€ ergattert habe. Schon während meiner Shopping Tour wusste ich, dass es das richtige Kleidungsstück ist, um mein Vorhaben umzusetzen und mir ein Kleidungsstück mit Quasten zu zaubern.

Make a shorts with tassels by yourself:

All you need are a cord in your favorite color,  a needle, a thread and a scissors. I chose a blue cord matched to the blue of the shorts.


Shorts mit Quasten selber machen:

Alles was ihr für das DIY braucht sind eine Kordel in eurer Wunschfarbe, Nadel und Faden sowie eine Schere. Ich habe mich für eine blaue Kordel, passend zu dem Blau der Shorts, entschieden.

Now, you can start with the first step. This means you have to make the tassels. You have to cut threads in the same length from the cord and place them on the top of each other. After that you should make a loop, wrap it with one of the threads and fix it with a knot. The first tassel is ready! It’s your decision how many tassels you create. This step takes a lot of time. I made 40 tassels for my shorts.


Habt ihr alles was ihr braucht, könnt ihr mit dem ersten Schritt beginnen. Dieser besteht darin die Quasten zu basteln. Dafür schneidet ihr gleich lange Fäden der Kordel ab und legt sie aufeinander. Nun bildet ihr eine Schlaufe, umwickelt diese mit einem Stück Kordel und befestigt das Ganze mit einem Knoten. Nun könnt ihr die Enden abschneiden und fertig ist eure erste Quaste. Dieser Schritt ist am aufwendigsten und nimmt einige Zeit in Anspruch. Für meine Shorts habe ich 40 Quasten gebastelt. Die Anzahl ist jedoch euch überlassen und Geschmacksache.

When your tassels are finished you have to fix them on your piece of clothing. You need the needle and thread for that. This step is time-consuming, too, but it’s worth it!


Sind alle Quasten fertig müsst ihr sie nur noch an eurem Wunsch-Kleidungsstück befestigen. Mit der Nadel und dem Faden näht ihr die Quasten nun an eurem Kleidungsstück fest. Dafür führt ihr die Nadel ganz einfach durch die Schlaufe der Quasten. Auch dieser Schritt nimmt Zeit in Anspruch, ist aber ganz einfach.

What do you think about the result? I love my new special shorts and today is the first time that I wear them. Do you would like to know how I combine the short? Check out my snapchat account (importatpart) to see my outfit!!! Of course I will show you an outfit with my new shorts soon on the blog. I selected some shorts with tassels for all of you without a lot of time. Enjoy my blogpost. I wish you a beautiful day and looking forward to your comments.


Was sagt ihr zu dem Ergebnis. Ich bin total verliebt in meine neue Shorts und trage sie heute schon ganz fleißig. Ein Outfit mit ihr werde ich euch selbstverständlich bald auf dem Blog zeigen. Ihr wollt wissen wie ich die Shorts heute trage? Dann schaut doch mal auf Snapchat (importantpart) vorbei!!!

 

 

Share:

3 Comments

  1. 29/07/2016 / 10:21

    OMG, das ist so eine obercoole Idee! Die Shorts sieht mega aus! Wollte mir die auch bei H&M kaufen :")

    Dein Beitrag gefällt mir so gut, dass ich ihn gleich mal auf meinem privaten Profil geteilt habe bei Facebook. 🙂

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

  2. 28/07/2016 / 22:53

    So eine coole Idee! Ich habe eben erst deinen Blog entdeckt und bin begeistert. Werde bestimmt öfter vorbeischauen 🙂
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

  3. 28/07/2016 / 22:24

    Was für eine tolle Idee! Wenn ich mal etwas Zeit habe, werde ich die auf jeden Fall auch mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
    Jana von bezauberndenana.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite enthält gegebenenfalls Affiliate Links/ This page includes affiliate links