FOOD GUIDE: POWER BREAKFAST – HEALTY & VEGAN FRUIT BOWL

FOOD GUIDE: POWER BREAKFAST – HEALTY & VEGAN FRUIT BOWL

Today, it’s all about food on Important Part. By the way one of my favorite subjects besides fashion, DIY projects and traveling. What I’m presenting to you today? It’s an healthy and delicious breakfast. It’s my favorite one and I eat it almost everyday.

I’m talking about a breakfast bowl which is super delicious and gives you a super good feeling at the beginning of the day. For example the acai bowl is the forerunner among the breakfast bowls. It’s super delicious and takes the name from the acai berry. I already wrote in one of my articles about it and presented the café daddy long legs to you which you should visit! You can eat there the best acai bowl in Munich. You don’t want to visit a café and love it to spend your morning at the couch? If yes, today’s post is perfect for you because I show you with which ingredients you can make a breakfast bowl very simple by yourself.


Heute dreht sich nach etwas längerer Zeit endlich mal wieder alle um das Thema Essen. Übrigens, neben Mode, DIY Projekten und Reisen, mein Lieblingsthema. Was ich euch heute vorstellen möchte? Ein leckeres und gesundes Frühstück, das es fast täglich auf meinen Tisch schafft.

Die Rede ist von einer Frühstücks Bowl, die wirklich hervorragend schmeckt und einen guten Start in den Tag unterstützt. Ein Vorreiter unter den Frühstücks Bowl ist zum Beispiel die Acai Bowl, die ihren Namen aufgrund der Acai Beere trägt. Bereits in meinem Post über das Café Daddy Long Legs habe ich euch von dieser leckeren Bowl berichtet und euch den Tipp gegeben, dem Cafe bei Gelegenheit mal einen Besuch abzustatten.

Ihr wollt nicht ins Cafe und euren Morgen lieber auf der Couch verbringen? Dann habe ich heute das richtige Rezept für euch! Eine Frühstücks Bowl könnt ihr ganz einfach selber machen und dabei auch noch den ein oder anderen Euro sparen.

 

Breakfast for a good & powerfull start into the day – fruit bowl with muesli:

You will find a lot of beautiful food pictures if you search the term “fruit bowl” on Google. It’s almost an hype to eat a healthy and perfectly prepared breakfast everyday. Thereby, fruit bowls becoming a trend which I like. Food must be feast for the eyes as well. It’s important for me and when I have a enough time I try to prepare my breakfast with a lot of love.

But let us get away from the externals and let’s talk about the ingredients! My favorite breakfast consists of a lot of delicious things. The main ingredients are muesli, fruits and soy yoghurt. The fruits and soy yoghurt varieties and are not always the same. But my muesli is fixed because it’s free from industry sugar and super delicious. You can find links to my favorite products in the list with the ingredients below.

What do you need for my favorite breakfast bowl:

The preparation is very simple. First you have to puree the frozen raspberries with the soy milk. That was the only special step. Now, you have to mix all ingredients and your healthy and vegan breakfast is ready.

What do you think about my favorite breakfast? What’s your breakfast daily routine? I wish you a beautiful day.

Das Frühstück für einen energiereichen Start in den Tag – Fruit Bowl & Müsli:

Fruit Bowl, ein Begriff, unter dem wir bei Instagram und Google dutzende schöne Bilder von Frühstücksschalen finden. Es ist schon zu einem Hype geworden täglich ein gesundes und optisch optimal hergerichtetes Frühstück zu sich zu nehmen. Dabei haben sich Fruit Bowls zu einem richtigen Trend entwickelt, den ich sehr gerne mitmache. Denn wie heißt es so schön? Das Auge isst mit und so ist auch mir ein schön angerichtetes Frühstück wichtig. Voraussetzung ist natürlich, das man ausreichend Zeit hat. Leider ist das in der Woche nicht immer der Fall, aber spätestens am Wochenende wird mein Frühstück dann nicht nur zum Gaumen-, sondern auch zum Augenschmaus.

Aber weg von den Äußerlichkeiten. Kommen wir zu dem was drin ist! Mein Lieblingsfrühstück besteht hauptsächlich aus Müsli, Obst und Soja Joghurt. Die Obst- und Soja Joghurtsorten variieren natürlich und sind nicht jeden Tag die selben. Meinem Müsli aber bleibe ich treu, denn dieses ist Industrie zuckerfrei und schmeckt hervorragend. In der folgenden Liste mit den Zutaten habe ich euch meine Lieblingsprodukte bezüglich Müsli, Soja Joghurt und Apfelmark mit Mango verlinkt.

Was ihr für meine Frühstücks Bowl braucht:

Die Zubereitung ist ganz einfach und keine großer Herausforderung. Zunächst püriert ihr die gefrorenen Himbeeren und die Sojamilch. Seid ihr mit dem Schritt fertig, müsst ihr lediglich noch alle Zutaten schön anrichten und fertig ist eure Frühstücks Bowl.

Was sagt ihr zu dem Ergebnis und wie sieht eurer tägliches Frühstück aus? Ich wünsche euch einen schönen Tag. 

 

Share:

9 Comments

  1. auroralife
    23/06/2017 / 16:31

    Liebe Charlotte,
    danke für dein tolles Rezept! Bei mir funktioniert Heidelbeeren mit Soja milch nicht, das gerinnt dann so seltsam anstatt cremig zu werden. Was ist dein Geheimnis? Ich nutze fürs Frühstück auch sehr gern selbst gezogene Sprossen z. B. aus Buchweizen, das schmekct auch lecker wenn man es mit anderen Zutaten in den Mixer gibt. Liebe Grüße!

    • 15/07/2017 / 1:09

      Komisch, dass es bei dir nicht funktioniert. Ich nehme immer gefrorene Heidelbeeren und Soja Milch von Alpro im 50 zu 50 Verhältnis. Sprich circa 100g Beeren und 100ml Soja Milch.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend

      Charlotte von https://www.importantpart.de

  2. 06/09/2016 / 13:08

    ooooh wie lecker schaut das denn aus ??? <3 wow ! 😀 so lässt es sich wirklich gut in den tag starten, ich glaube das wird auf jeden fall in den nächsten tagen mal bei mir am frühstückstisch landen!! 😀 lecker ! 😀

    liebe grüße
    cookingCatrin | http://www.cookingcatrin.at

  3. everyone starling
    01/09/2016 / 23:07

    Mmmmmh sieht das lecker aus! Muss ich unbedingt einmal nachmachen 🙂
    Wünsche dir einen wunderschönen Freitag und sende dir allerliebste Grüße,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

  4. 01/09/2016 / 14:19

    Das Rezept hört sich richtig gut an. Ich bin einer großer Fan von Bowls. War daher auch schon mehrfach im Daddy Long Legs. Einfach nur Lecker!
    Liebe Grüße
    Marcel
    http://www.marsilicious.com

  5. Westend Birds
    01/09/2016 / 6:54

    Oh das sieht wirklich richtig lecker aus! Ich liebe diese Art von Powerfood zum Frühstück. Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Liebe Grüsse Julia
    http://www.westendbirds.com

  6. 31/08/2016 / 13:08

    WOW sieht wirklich unglaublich lecker aus! <3
    Ich liebe es auch, mein Frühstück am Wochenende schön anzurichten und es mir dann so richtig schmecken zu lassen! 🙂 Unter der Woche, wenn ich arbeiten muss, komme ich da leider überhaupt nicht dazu und frühstücke oft gar nicht..

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite enthält gegebenenfalls Affiliate Links/ This page includes affiliate links